Salomo, der Weise, spricht …

Die Sammlung der Sprüche ist voller Weisheiten, die nicht unbedingt etwas mit dem christlichen Glauben zu tun haben, zum Beispiel …

Sprüche 27,15-16:

Luther 1984:
Eine zänkische Frau und ein triefendes Dach, wenn’s sehr regnet, lassen sich miteinander vergleichen: wer sie aufhalten will, der will den Wind aufhalten und will Öl mit der Hand fassen.

Einheitsübersetzung:
Ein ständig tropfendes Dach in der Regenzeit und eine zänkische Frau gleichen einander. Wer sie fest hält, hält den Wind fest und seine Hand greift nach Öl.

Gute Nachricht Bibel:
Wie ein Loch im Dach, durch das es bei Regen ständig tropft, so ist eine keifende Frau. Sie zum Schweigen bringen? Genauso gut kannst du versuchen, den Wind anzuhalten oder Öl mit den Fingern festzuhalten!

Hoffnung für Alle:
Eine Frau, die ständig nörgelt, ist so unerträglich wie ein tropfendes Dach bei Dauerregen!
Sie zum Schweigen zu bringen, ist so sinnlos, wie den Wind zu fangen oder Öl mit den Händen zu halten!

Neues Leben:
Eine nörgelnde Frau lässt sich mit einem undichten Dach vergleichen, durch das es ununterbrochen tropft. Wer ihre Vorwürfe beschwichtigen will, gleicht einem, der dem Wind Einhalt gebieten oder mit fettigen Händen einen Gegenstand festhalten will.

Die Übersetzung der „Hoffnung für Alle“-Bibel halte ich für wirklich gelungen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s