Vorbild Miroslav Klose

Miroslav Klose
Quelle: Wikipedia – Michael Kranewitter, CC-by-sa 3.0/at

Miroslav Klose fällt nicht nur als toller Profisportler auf, sondern besonders auch als Vorbild.

Klose ließ 2013 ein schon gegebenes Tor wegen eines Handspiels selbst annullieren. Klose: „Der Schiedsrichter fragte mich, ob der Ball an der Hand war. Und ich habe JA gesagt. Das war für mich selbstverständlich“.

Es war nicht das erste Mal: Vor sieben Jahren in seiner Zeit bei Werder Bremen sagte er dem Unparteiischen, dass ihn Torwart Mathias Hain im Strafraum nicht gefoult, sondern den Ball gespielt habe. Der Schiedsrichter nahm daraufhin die Elfmeterentscheidung zurück.

Nun sagte er ganz bescheiden und wohl auch realistisch zu den Chancen der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien: „Die Südamerikaner sind ganz klar im Vorteil, weil sie die Bedingungen kennen“, und sieht die Deutschen eher als Außenseiter im Rennen um den WM-Titel.

Das achte Gebot:

Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s