Immanuel Kant und Psalm 23

Der große Philosoph Immanuel Kant soll folgendes festgestellt haben:

kant

Ich habe in meinem Leben viele kluge und gute Bücher gelesen. Aber ich habe in ihnen allen nichts gefunden, was mein Herz so still und froh gemacht hätte wie die vier Worte aus dem 23. Psalm: „Du bist bei mir!“

Psalm 23 lautet in der „Hoffnung für alle“-Übersetzung:

psalm-23

Der HERR ist mein Hirte. Nichts wird mir fehlen. ER weidet mich auf saftigen Wiesen und führt mich zu frischen Quellen. ER gibt mir neue Kraft. ER leitet mich auf sicheren Wegen, weil ER der gute Hirte ist. Und geht es auch durch dunkle Täler, fürchte ich mich nicht, denn DU, HERR, bist bei mir. DU beschützt mich mit deinem Hirtenstab. DU lädst mich ein und deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. DU begrüßt mich wie ein Hausherr seinen Gast und gibst mir mehr als genug. DEINE Güte und Liebe werden mich begleiten mein Leben lang; in DEINEM Haus darf ich für immer bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s