Bibelworte und Gebete in Krisensituationen

Krisensituationen können „aus heiterem Himmel“ auf einen Menschen einstürzen. Die nachfolgenden Bibelworte und Gebete – oft wiederholt – können helfen, derartige Situationen mit Gottes Hilfe zu meistern:

Markus 9,23b (Luther 1984)

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.

Philipper 4,13 (Hoffnung für alle)

Alles kann ich durch Christus, der mir Kraft und Stärke gibt.

Jakobus 5,15a (Luther 1984)

Das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen, und der Herr wird ihn aufrichten.

Eine christliche Autosuggestion aus Rauch: Auto-Suggestion und Heilung, PAL-Verlag, 1986, 21. Kapitel:

Ich vermag alles durch den, der mich stark macht, Christus!
Ich weiß, dass ich es schaffen werde!
Mit Gottes Hilfe wird alles gut!

Gedicht aus Margot Bickel: Pflücke den Tag, Herder, 1981:

Glaube nicht,
die Last auf deinen Schultern wird dir zu schwer,
glaube nicht,
du wärst zu schwach, die Lasten anderer noch mitzutragen.
Du wirst dich wundern,
ob deiner Kraft,
du wirst dich wundern,
wie stark du bist, trotz deiner Schwäche.

Last, but not least, die Kurzfassung meines bevorzugten Gebets aus Douglass/Vogt: Expedition zum Anfang – In 40 Tagen durch das Markusevangelium:

Herr Jesus,
Du bist bei mir alle Zeit,
Deine Liebe begleitet mich auf all’ meinen Wegen,
alles wird gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s