“Aus der Tiefe rufe ich zu dir” – EG 655 (EKiR)

EG 655
Aus der Tiefe rufe ich zu dir
Text: Uwe Seidel
Melodie: Oskar Gottlieb Blarr

Video Noten (PDF)

Text:

1. Aus der Tiefe rufe ich zu dir:
Herr, höre meine Klagen,
aus der Tiefe rufe ich zu dir:
Herr, höre meine Fragen.

2. Aus der Tiefe rufe ich zu dir:
Herr, öffne meine Ohren,
aus der Tiefe rufe ich zu dir:
ich bin hier ganz verloren.

3. Aus der Tiefe rufe ich zu dir:
Herr, achte auf mein Flehen,
aus der Tiefe rufe ich zu dir:
ich will nicht untergehen.

4. Aus der Tiefe rufe ich zu dir:
nur dir will ich vertrauen,
aus der Tiefe rufe ich zu dir:
auf dein Wort will ich bauen.

Advertisements

Versuche nicht länger, die Kontrolle über dein Leben zu bekommen

jesus-guter-HirteWenn Sorgen und Angst sich in deine Gedanken einzuschleichen versuchen, dann erinnere dich daran, dass Jesus dein guter Hirte ist.

Es ist eine unverrückbare Tatsache, dass Jesus sich um dich kümmert; deshalb brauchst du vor nichts Angst zu haben.

Unterstelle dich Seinem Willen, und versuche nicht länger, die Kontrolle über dein Leben zu bekommen.

Auch wenn es dir beängstigend und gefährlich erscheint, bist du nirgends sicherer als in Seinem Willen.

Meditativer Taizé-Gesang: “Wait for the Lord” / „Nah ist der Herr“

taize

Komponist: Jacques Berthier

* * * * *

Text, englisch:

|: Wait for the Lord,
whose day is near.
Wait for the Lord:
keep watch, take heart! :|

Video | Bei Spotify hören

* * * * *

Text, deutsch:

|: Nah ist der Herr,
es kommt sein Tag.
Nah ist der Herr,
habt Mut, bleibt wach! :|

Video

* * * * *

Taizé-LiederheftLied Nr. 2

Kirchenkinderlied „Gott, dein guter Segen“

segen

Kirchenkinderlied:
„Gott, dein guter Segen“
Text: Reinhard Bäcker (1939–2003)
Melodie: Detlev Jöcker (1951-)

YouTube-Video  |  Hören bei Spotify

Text:

1. Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt,
hoch und weit, fest gespannt, über unsere Welt.
Guter Gott, ich bitte dich:
Schütze und bewahre mich.

Refrain:
Lass mich unter deinem Segen
leben und ihn weitergeben.
Bleibe bei uns alle Zeit,
segne uns, segne uns,
denn der Weg ist weit,
segne uns, segne uns,
denn der Weg ist weit.

2. Gott, dein guter Segen ist wie ein helles Licht,
leuchtet weit, alle Zeit, in der Finsternis.
Guter Gott, ich bitte dich:
Leuchte und erhelle mich.
(Refrain …)

3. Gott, dein guter Segen ist wie des Freundes Hand,
die mich hält, die mich führt, in ein weites Land.
Guter Gott, ich bitte dich:
Führe und begleite mich.
(Refrain …)

4. Gott, dein guter Segen ist wie der sanfte Wind,
der mich hebt, der mich trägt, wie ein kleines Kind.
Guter Gott, ich bitte dich:
Stärke und erquicke mich.
(Refrain …)

5. Gott, dein guter Segen ist wie ein Mantelkleid,
das mich wärmt und beschützt in der kalten Zeit.
Guter Gott, ich bitte dich:
Tröste und umsorge mich.
(Refrain …)

6. Gott, dein guter Segen ist wie ein weiches Nest.
Danke, Gott, weil du mich heute leben lässt.
Guter Gott, ich danke dir.
Deinen Segen schenkst du mir,
und ich kann in deinem Segen,
leben und ihn weitergeben.
Du bleibst bei uns allezeit,
segnest uns, segnest uns,
denn der Weg ist weit.
segnest uns, segnest uns,
denn der Weg ist weit.

 

Meditativer Taizé-Gesang: “Bless the Lord” / „Preise den Herrn“

taize

Komponist: Jacques Berthier

* * * * *

Text, englisch:

|: Bless the Lord, my soul,
and bless God’s holy name.
Bless the Lord, my soul,
who leads me into life. :|

Video | Bei Spotify hören

* * * * *

Text, deutsch (siehe Psalm 103, 1-4):

|: Preise den Herrn, meine Seele,
und preise seinen heiligen Namen.
Preise den Herrn, meine Seele,
er führt mich in das Leben. :|

* * * * *

Taizé-LiederheftLied Nr. 5