„Holz auf Jesu Schulter“ (EG 97)

Zum heutigen Karfreitag:

EG 57
Holz auf Jesu Schulter

Text: Jürgen Henkys 1977, nach dem niederländischen „Met de boom des levens“ von Willem Barnard 1963
Melodie: Ignace de Sutter 1964

YouTube | Spotify (als schöne Jazz-Interpretation)

Text

1. Holz auf Jesu Schulter,
von der Welt verflucht,
ward zum Baum des Lebens
und bringt gute Frucht.
(Refrain:)
Kyrie eleison,
sieh wohin wir gehn.
Ruf uns aus den Toten,
lass uns auferstehn.

2. Wollen wir Gott bitten,
dass auf unsrer Fahrt
Friede unsre Herzen
und die Welt bewahrt.
(Refrain)

3. Denn die Erde klagt uns
an bei Tag und Nacht.
Doch der Himmel sagt uns:
Alles ist vollbracht!
(Refrain)

4. Wollen wir Gott loben,
leben aus dem Licht.
Streng ist seine Güte,
gnädig sein Gericht.
(Refrain)

5. Denn die Erde jagt uns
auf den Abgrund zu.
Doch der Himmel fragt uns:
Warum zweifelst du?
(Refrain)

6. Hart auf deiner Schulter,
lag das Kreuz, o Herr,
ward zum Baum des Lebens,
ist von Früchten schwer.
(Refrain)