Zehntausend Gründe

Moderner Lobpreis „at its best“ …

Der Autor Matt Redman erhielt für den Song „10,000 Reasons – Bless the Lord“ die Platin-Schallplatte und zwei Grammy Awards (2013, „Beste Darbietung Gospel/Christliche Popmusik“ und „Bester Song der christlichen Popmusik“).

Original-Musik und Text („10,000 Reasons – Bless the Lord“): Jonas Myrin & Matt Redman
Deutsche Übersetzung: David Hanheiser & David Schnitter

In Deutsch auf YouTube hören:

In Englisch auf YouTube hören (gesungen vom Autor Matt Redman):

Auf Spotify hören:

  1. Deutsch gesungen von Anni Barth
  2. Live Deutsch gesungen von Juri Friesen
  3. Noch eine recht schöne deutsche Version
  4. Englisch gesungen von Matt Redman
  5. Englisch gesungen von Cornerstone Next Generation
  6. Englisch und sehr schön a cappella gesungen

Deutscher Songtext:

(Refrain:)
Komm und lobe den HERRN,
Meine Seele, sing,
Bete den König an!
Sing wie niemals zuvor
Nur für IHN
Und bete den König an!

1. Ein neuer Tag und ein neuer Morgen
Und wieder bring ich DIR mein Lob,
Was auch vor mir liegt, und was immer auch geschehen mag –
Lass mich noch singen wenn der Abend kommt!

(Refrain)

2. DU liebst so sehr und vergiebst geduldig,
Schenkst Gnade, Trost und Barmherzigkeit.
Von DEINER Güte will ich immer singen –
Zehntausend Gründe gibst DU mir dafür!

(Refrain)

3. Und wenn am Ende die Kräfte schwinden,
Wenn meine Zeit dann gekommen ist
Wird meine Seele DICH weiter preisen,
Zehntausend Jahre und in Ewigkeit!

(Refrain)

Englischer Songtext:

(Refrain:)
Bless the Lord, O my soul
O my soul
Worship His holy name
Sing like never before
O my soul
I’ll worship Your holy name

1. The sun comes up, it’s a new day dawning
It’s time to sing Your song again
Whatever may pass, and whatever lies before me
Let me be singing when the evening comes.

(Refrain)

2. You’re rich in love, and You’re slow to anger
Your name is great, and Your heart is kind
For all Your goodness I will keep on singing
Ten thousand reasons for my heart to find.

(Refrain)

3. And on that day when my strength is failing
The end draws near and my time has come
Still my soul will sing Your praise unending
Ten thousand years and then forevermore.

(Refrain)