„Keep Your Eyes On Me“ („Achte auf mich“) aus dem Film „Die Hütte“

Ein sehr berührender, christlicher Song aus dem Film „The Shack“ oder „Die Hütte“, gesungen von Tim McGraw & Faith Hill, ist „Keep Your Eyes On Me“ („Achte auf mich“). Ganz egal, wie man zu dem umstrittenen Buch und Film steht – der Song ist ein typisch amerikanisches Produkt der dortigen christlichen Pop-Kultur und sehr gut gemacht.

Video/Audio

Keep Your Eyes On Me (Achte auf mich)
gesungen von Tim McGraw & Faith Hill
geschrieben von Tim McGrawFaith Hill, Shane McAnally & Lori McKenna
Album: The Shack: Music From and Inspired By the Original Motion Picture (Various artists)
© Ⓟ 2016 McGraw Music

Songtext (English)

Ain’t it just like a tear
To go and blur out everything
Ain’t just like glass
To fall and break so easily
Ain’t it just like love
To leave a mark on the skin and underneath
Yeah, when the pain goes and shadows everything

Keep your eyes on me
Keep your eyes on me
When it hurts too much to see
Keep your eyes on me

Ain’t it the sinner
Who gets all the grace sometimes
Ain’t it the saint
Who picks up the pieces left behind
Yeah, and it’s human to hurt the one
You hurt the one you love the most
And you can’t find the sun

Keep your eyes on me
When you’re lost in the dark
Keep your eyes on me
When the light in your heart is
Too burned out to see
Keep your eyes on me

You swear you’re all alone sometimes
Keep your eyes on me
And you can’t find your way home sometimes
Keep your eyes on me
Keep your eyes on me

Keep your eyes on me
Keep your eyes on me
Keep your eyes on me
Keep your eyes on me
Keep your eyes on me

When you’re lost in the dark
Keep your eyes on me
When the light in your heart is
Keep your eyes on me
Keep your eyes on me

Keep your eyes on me
Keep your eyes on me …

Liedtext (Deutsche Übersetzung)

Ist es nicht wie eine Träne
Die fällt und alles verschwimmen lässt
Ist es nicht wie Glas
Das fällt und so leicht zerbricht
Ist es nicht wie Liebe
Die eine Narbe auf der Haut und darunter hinterlässt
Ja, wenn der Schmerz geht und alles verdunkelt

Achte auf mich
Achte auf mich
Wenn es zu viel weh tut, um zu sehen
Achte auf mich

Ist es nicht der Sünder
Der zuweilen die gesamte Gnade erhält
Ist es nicht der Heilige
Der die zurückgelassenen Stücke aufsammelt
Ja, und es ist menschlich, den zu verletzen
Dass du den verletzt, den du am meisten liebst
Und du kannst die Sonne nicht finden

Achte auf mich
Wenn du im Dunkeln verloren bist
Achte auf mich
Wenn das Licht in deinem Herzen ist
Zu ausgebrannt, um zu sehen
Achte auf mich

Du schwörst, dass du manchmal ganz allein bist
Achte auf mich
Und du kannst deinen Weg nach Hause nicht finden
Achte auf mich
Achte auf mich

Achte auf mich
Achte auf mich
Achte auf mich
Achte auf mich
Achte auf mich

Wenn du im Dunkeln verloren bist
Achte auf mich
Wenn das Licht in deinem Herzen ist
Achte auf mich
Achte auf mich

Achte auf mich
Achte auf mich …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s